MYC: Wo Freundschaften keine Grenzen kennen

25. August 2021
Wussten Sie, dass die Gemeinde Edemissen Freundschaften pflegt, die seit mehr als fünfzig Jahren Bestand haben?
Der Partnerschaftsverein kümmert sich und lebt aktiv die Freundschaft zu Edemissens Partnergemeinde Chaulnes seit 1969 und zur Stadt Zahna-Elster seit 1991.
Die offizielle Partnerschaft mit Chaulnes entwickelte sich aus Besuchen Edemisser Schüler zum Zweck der Kriegsgräberpflege auf den großen Soldatenfriedhöfen in dieser Region Frankreichs. Im Ersten Weltkrieg war hier eine stark umkämpfte Front.
Jährlich wechselnd besuchen sich die Chaulner und Edemisser über das Himmelfahrtswochenende. Die Übernachtungen finden dabei in den jeweiligen Gastfamilien statt. Hieraus sind private Freundschaften entstanden, die teilweise seit Jahrzehnten halten.
Darüber hinaus hat sich auf Initiative des Partnerschaftsvereins und mit Engagement des TSV Eintracht Edemissen ein wechselndes Jugendfußballcamp zwischen den beiden Partnergemeinden etabliert. Alle zwei Jahre, jeweils zur Fußball-EM bzw. -WM treffen sich die jungen Fußballbegeisterten, entweder in Edemissen oder Chaulnes, um gemeinsam zu kicken und das Sportgroßereignis gemeinsam zu feiern.
Sie haben in Ihrem Ort einen engagierten Verein, eine traditionsreiches Unternehmen, eine neue Initiative, oder eine frische Idee für Ihr Dorf, die ich kennen sollte? Dann „buchen“ Sie mich über mein Kontaktformular.